Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

China nach der Pandemie. Innenpolitische und geopolitische Herausforderungen – Vortrag Prof. Dr. Thomas Heberer

Date 21. Juni | 18:30 - 20:00

Jetzt anmelden

Der China-Experte Thomas Heberer analysiert seit Jahrzehnten die politische und gesellschaftliche Entwicklung der Volksrepublik. Seit Mitte der 1970er Jahre war er dazu jährlich mehrmals vor Ort . Die Pandemie hat auch diese regelmäßigen Forschungsreisen und Besuche jäh unterbrochen. Frisch aus China zurückgekehrt berichtet Thomas Heberer im Juni von konkreten Eindrücken seiner ersten Reise nach über drei Jahren. Welche Spuren hat die Pandemie hinterlassen und wie hat sich das Land verändert? Was sind aktuelle innenpolitische Herausforderungen und welche Rolle spielt die komplexe weltpolitischen Lage?

Diskutieren Sie mit!
Im Anschluss wird es wie gewohnt Zeit für Fragen aus dem Publikum geben.

Über den Referenten
Prof. Dr. Thomas Heberer ist Seniorprofessor für Politik Chinas am Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Duisburg-Essen und einer der Gründungsdirektoren des Konfuzius-Instituts Metropole Ruhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Jetzt anmelden

 

Details

Datum:
21. Juni
Zeit:
18:30 - 20:00
Kategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Konfuzius-Institut Metropole Ruhr
Bismarckstr. 120
47057 Duisburg (Neudorf) - Bitte bei Anreise mit dem Navi den Ortsteil oder die Postleitzahl angeben.,
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen