Lade Veranstaltungen

Künstlerin im Gespräch | Auf eine Tasse Tee mit Liyang Sheng (盛丽洋) | Einführung zur Ausstellung

Date 21. März | 18:30 - 20:00

Anmeldung | Was ist das Besondere an der chinesischen Teekultur? Sind Tee-Workshops vergleichbar mit Weinverkostungen oder Barista-Kursen? Wie sieht die Teeszene aus und gibt es einen Hype? Wir laden ein zum Gespräch mit der Tee-Enthusiastin Liyang Sheng (盛丽洋). Ihr Ziel ist es, andere mit ihrer Begeisterung für Tee anzustecken und in Deutschland mehr Raum für fernöstliche Teekultur schaffen. Im Rahmen ihrer Ausstellung mit Illustrationen rund um die chinesische Teekultur ist die Kulturvermittlerin zu Gast am Konfuzius-Institut und bietet einen erfrischenden Blick auf die altehrwürdige Teetradition.

Geboren und aufgewachsen ist Liyang in Deutschland, ihre Familie kommt aus einem kleinen Teedorf in China. Tee war also schon immer ein fester Teil ihres Lebens. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich mit allem, was zur chinesischen Teekultur dazugehört.

Kunstdrucke von teeregen-Postkarten können im Rahmen der Veranstaltung erworben werden.
Weiterführende Informationen rund um Liyang Shengs Projekt teeregen (auf Chinesisch 茶雨  | chá yǔ) sind hier online verfügbar:
www.teeregen.de 

Die Teilnahme ist kostenlos | Um Anmeldung wird gebeten
Ausstellung: Teewissen mit Leichtigkeit, Kunst und Humor | Illustrationen von Liyang Sheng (盛丽洋)
Weiterführende Informationen zur Ausstellung gibt es hier:

Ausstellung: Teewissen mit Leichtigkeit, Kunst und Humor | Illustrationen von Liyang Sheng (盛丽洋)

 

Details

Datum:
21. März
Zeit:
18:30 - 20:00
Kategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

Konfuzius-Institut Metropole Ruhr
Bismarckstr. 120
47057 Duisburg (Neudorf) - Bitte bei Anreise mit dem Navi den Ortsteil oder die Postleitzahl angeben.,
Google-Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen